Langzeit-Blutdruckmessung

Als Langzeit-Blutdruckmessung (LZ-RR) wird die Registrierung des arteriellen Blutdrucks in definierten Zeitabständen über einen längeren Zeitraum von meist 24 Stunden mit Hilfe tragbarer Aufzeichnungsgeräte bezeichnet.
Die Langzeit-Blutdruckmessung wird eingesetzt um einen Bluthochdruck festzustellen bzw. auszuschließen sowie eine laufende Therapie in ihrer Wirksamkeit zu überprüfen.

Langzeit-Blutdruckmessung
Als Referenzpraxis für GE (General Electrics) verfügen wir über die modernste und aktuellste Medizintechnik.